Sozinar: "Verschwörungstheorien - Gift für die Demokratie?"

Veröffentlicht am 01.10.2020 in Veranstaltungen

Das Wissenschaftsforum der Sozialdemokratie Baden-Württemberg lädt ein zu einem Zoom-Meeting:

Verschwörungstheorien - Gift für die Demokratie?

Das Wissenschaftsforum im Gespräch mit Dr. Michael Butter, Professor für Amerikanische Literatur- und Kulturgeschichte an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Datum und Uhrzeit: Sa., 10.Okt.2020 um 10:00 Uhr

Als Kenner historischer Verschwörungstheorien und aktuell grassierender Verschwörungsansätze rund um Corona, Zuwanderung und die amerikanische Politik ist er ein viel gefragter Experte der Medien.

In einem Interview mit der Deutschen Welle (DW) vom 19.05.20 erklärt Michael Butter, dass er keinen signifikanten Aufschwung von Verschwörungstheorien im Zuge der Corona-Pandemie erkennen könne. Vielmehr handele es sich bei der Corona-Verschwörungstheorie um das neuste Element in einem viel länger andauernden Narrativ.

Wie entstehen Verschwörungstheorien? Und wie können sie als solche entlarvt werden? Über diese und weitere Fragen wie auch über das Verhältnis von Wissenschaft, Aufklärung und Verschwörungstheorien werden wir uns austauschen.

Zoom-Meeting beitreten

https://us02web.zoom.us/j/85086904262

Meeting-ID: 850 8690 4262

 
 

Homepage Gabi Rolland MdL

Kalender

11.11.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Digitaler Kreisstammtisch
Jitsi

Alle Termine

Wir bei Facebook