Grün-schwarz lässt Region und Kreis mal wieder im Stich

Veröffentlicht am 19.10.2022 in Kreisverband

Als Tiger gestartet und als Bettvorleger gelandet. Die grün-schwarze Landesregierung zieht bei den Radschnellwegen den Schwanz ein. Für keinen der in der Region geplanten Radschnellwege wird sie die Bauträgerschaft übernehmen. Das Vorgehen hat Methode, denn damit liegt die ganze Arbeit und natürlich auch jedweder Schwarze Peter ab sofort bei Regionalverband und den Landkreisen und Winfried Hermann macht sich (mal wieder) einen sehr schlanken Fuß.

Vielleicht war der Regionalverband auch einfach zu fleißig? Gleich nach Projektstart wurden alle Himmelsrichtungen in der Regio planerisch auf den Weg gebracht und recht schnell wurde in den Machbarkeitsstudien nicht nur die Machbarkeit, sondern auch die Sinnhaftigkeit aller Strecken und fast aller Streckenabschnitte nachgewiesen. Zur Strecke nach Kirchzarten meinte sogar einer der Planer bei der Vorstellung: „Das ist ein No-Brainer, diesen Radweg baut man sofort!“

Aber noch nicht einmal für diese Strecke will das Land nun die Bauträgerschaft übernehmen. Alles bleibt in der Region und im Landkreis hängen. Das ist schäbig und das wird zu starken Verzögerungen führen. Dem Landkreis fehlt schlicht die planerische und verwaltungstechnische Kapazität für diese Projekte und dann hilft die zugegebenermaßen immer noch üppige Förderung von 90% (Bund und Land) eben auch nix.

Otto Neideck, der Vorsitzende des Regionalverbandes, hat sich mal beklagt, dass der Bau solcher Strecken mit sieben Jahren von Planung bis zu Fertigstellung schon viel zu lange sei. Nach diesen Entscheidungen werden wir den letzten Schnellweg selbst in zwanzig Jahren noch nicht fertig haben.

Sowohl der RVSO, wie auch die Landrätin äußern sich in einer Pressemitteilung zu dieser Entscheidung in inhaltlich ähnlicher Weise, nur der Wortlaut  ist ein leicht anderer.

Oswald Prucker

 
 

Homepage SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Für uns in Berlin

Unser Abgeordneter im Bundestag:
Takis Mehmet Ali

   

Wir bei Facebook

Kalender

12.12.2022, 19:00 Uhr
öffentlich
Digitaler Kreisstammtisch
Zoom

Alle Termine

Counter

Besucher:3
Heute:11
Online:1